Filter

Filter für Teiche

Der richtige Teichfilter ist essenziell für eine perfekt funktionierende Teichflora und Fauna. UVC-Klärer, Filter oder Belüfter? Mit unterschiedlichen Filter-Technologien können Sie Ihren Teich belüften, reinigen, klären oder mit Sauerstoff anreichern.

Teichfilter für kleine Teiche

Eine Filteranlage kann Schwimmteiche mit bis zu 530 m³ oder Koiteiche mit bis zu 100 m³ Fassungsvermögen problemlos bewältigen. Faustregel: Je größer der Teich, desto mehr können sich natürliche Prozesse für ein biologisches Gleichgewicht entwickeln. Doch ganz ohne Teich-Filter geht es grundsätzlich nicht.

Unterwasserfilterung für einfache Pflege des Teiches

Unterwasserfilter sind zum Beispiel für Teiche mit bis zu 9 m³ sowie 4,5 m³ Fassungsvermögen bei Fischbesatz ausgelegt. Neben den Filter-Elementen für die mechanische und biologische Reinigung des Wassers sorgt die integrierte UV-Lampe für die Klärung von Keimen und Schwebealgen. Auch Bakterien, Viren und Pilze werden entfernt. Die Herausnahme der Filter zur Pflege ist sehr einfach.

Teichfilter mit UV

UVC-Klärer sind Teichfiltern vorgeschaltet. Die UV-Strahlung entfernt vorab Schwebealgen, Bakterien und Keime. Für größere Gewässer sind die verschiedenen, modular erweiterbaren Durchlauffilter geeignet.  Alle Modelle der Filtral UVC-Unterwasserfilter haben eine eingebaute Pumpe mit höhenverstellbarem Fontänenaufsatz für Wasserspiele

Beratung für Teichfilter

Sie können uns gerne zu Geschäftszeiten via Chat kontaktieren, wir beraten Sie zum richtigen Teichfilter.