Folien

OASE bietet drei Arten von wasserdichten Teichfolien an: aus PVC (AlfaFol), recyceltem Kautschuk (OaseFol EPDM) und Naturkautschuk (EPDM EuroFol). PVC-Folien sind die Basisvariante, die Kautschukarten sind dehnbarer und widerstandsfähiger.

Teichfolie verlegen

Unter den Teichfolien sorgen Vliese für Schutz vor spitzen Steinen und Wurzeln. Das Vlies sollte über den Teichrand hinausreichen, um die Folie auch im Bereich der Kapillarsperre zu schützen. Diese verhindert den Wasserverlust über den Teichrand hinaus.

Teichfolie schweißen

Folien und Vliese gibt es in Pre-Packs für kleinere Teiche sowie in Rollen oder passenden Zuschnitten. Ergänzende Steinfolien sind kein Ersatz für Teichfolien, sondern Dekoelemente für den Uferbereich. Soll Ihre Teichfolie individuell geschweißt werden, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.